Donnerstag, 22. August 2013

Einstandspost




So, heute starte ich ein neues Projekt: Red-Fiction. Das wird ein neuer Blog rund um meine Fanfiction (hauptsächlich) und den anderen Mist, den ich sonst noch so verzapfe (also Kurzgeschichten, das eine oder andere längere Projekt, ganz so, wie es eben ankommt). Grund dafür ist, dass sich eine DER Seiten inzwischen im Archivmodus befindet, auf der ich jahrelang gepostet habe. Und ich wollte die Geschichten, die dort noch WIPs sind, hier gerne fertigschreiben.
Im Moment ist der Blog noch richtig verwaist, aber ich werde ihn bald mit ganz viel Lesestoff füllen, damit ihr ordentlich was zu lesen habt.


(Wundert euch nicht über den megamäßigkurzen Post, der ist nur zum Einstieg so kurz :D).

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen